Dienstag, 16. Februar 2016

Österliches selbstgemacht - Osterkiste

Halo zum Creadienstag,

Ostern naht mit großen Schritten. Ich habe beim Einkaufen schon Schokoladenosterhasen und - eier gesehen.

Ich habe auch schon einiges gemacht - Schmetterlinge gehäkelt,  Osterkarten und Osteranhänger.

Zeigen möchte ich euch heute meine Osterkiste. Ich habe sie voriges Jahr zur Osterzeit gemacht.
Damals hatte ich noch keinen Blog und konnte sie noch nicht zeigen.

Da ist sie.

 von vorn
 von links
 von hinten
 von rechts
 und geöffnet.

Das ist eine Pappschachtel.
Auf den Deckel habe ich altes (jahrzehntealtes) Geschenkpapier geklebt.
Alles andere habe ich gelb bemalt und verschiedenes aufgeklebt. Der Anhänger (hinten) ist auch jahrzehntealt. Als Geschenkanhänger wollte ich ihn nicht verwenden, für die Schublade fand ich ihn nach wie vor zu schade und so habe ich ihn einfach aufgeklebt.
Innen habe ich den Deckel mit Osterstempeln bestempelt

In der Schachtel bewahre ich Osteraufkleber, -karten, -stempel ... auf.

Habt ihr auch schon etwas für Ostern gemacht?
Ich schaue einfach mal beim Creadienstag  .

Liebe Grüße! Buntes Bastelschaf

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen